DIE POST Eine Post – ein Webauftritt

Die Post wollte weg von der Innen- hin zur Kundensicht: Statt vieler einzelner Onlineplattformen mit unterschiedlichen Logins soll ein einheitlicher Zugang für alle Dienste geschaffen werden. Im Fokus steht eine benutzerfreundliche, barrierefreie Nutzerführung, die alle Informationen leicht auffindbar macht. Die Post kann zudem die Customer Journey messen und sich somit laufend verbessern.

Kunde
Die Schweizerische Post
Go Live
Frühling 2015
Webseite
www.post.ch
  • 6'400 erstellte Inhaltsseiten
  • 80+ integrierte Onlinedienste
  • 1'200'000 migrierte Loginkonten
  • 20+ Schnittstellen in Sitecore

Einfaches Ziel, hochkomplexe Umsetzung

Die neue responsive Website der Post garantiert dem Kunden ein durchgängiges Erlebnis anhand seiner Bedürfnisse. Aus den 10 verschiedenen Kundenplattformen mit unterschiedlichen Logins wurde mittels der innovativen Technologie von Sitecore eine einzige digitale Kundenplattform geschaffen. Ein zentrales Kundencenter bündelt die Angebote, sodass die Benutzer auf alle Onlinedienste einfach zugreifen können. Die umfangreichen Informationen sind über flexible Inhaltsmodule leicht auffindbar – und ein Newsroom sowie ein Blog runden den modernen Auftritt der Post ab.

Ein Kundenlogin

Das neue Plattform-übergreifendes Kundenlogin (sog. Single Sign-on) ermöglicht dem Benutzer den direkten Zugriff auf über 80 Onlinedienste der Post. Der Kunde kann ungehindert durch die Website navigieren und problemlos zwischen den Diensten wechseln. Dafür migrierten wir über 1'200'000 Benutzerkonten.

Das Wichtigste auf einen Blick

Das Kundencenter ist die zentrale Anlaufstelle für den Postkunden. Einmal eingeloggt, erfasst er darin alles Wichtige auf einen Blick: seine Onlinedienste, seine Dokumente, sein Guthaben und vieles mehr. Sucht der Benutzer einen bestimmten Dienst, so kann er diesen über einfache Filter schnell finden.

Zahlen & Fakten

  • 89%
    mehr Seitenaufrufe
  • 12%
    höhere Verweildauer
  • 20%
    Nutzung mit mobilen Geräten

Einfacher Zugang mit Tablet-First-Ansatz

Das responsive Web Design macht den einfachen und schnellen Zugang zu den wichtigsten Dienstleistungen und Informationen der Post erst möglich. Dies ganz gemäss der vorher ermittelten Hauptbedürfnisse der Zielgruppen. Bei der Umsetzung stand zudem ein Tablet-First-Ansatz im Vordergrund, warum wir die Benutzerführung touch-optimiert umsetzten. Im hauseigenen Device Lab von Unic prüften wir diese Optimierungen auf Herz und Nieren.

Viele Onlinedienste – ein Layout

Ein einheitliches Layout mit einer übersichtlichen Navigation setzt den Rahmen für die über 80 Onlinedienste der Post. Der Kunde erhält so eine durchgängige Nutzerführung und kann sich problemlos von Dienst zu Dienst bewegen. Dieser Rahmen ist aber nicht starr. Die einzelnen Dienste können das Layout ihren Anforderungen entsprechend anpassen und erweitern. Sitecore machts möglich.

Mit seiner lösungsorientierten, kompetenten und zuverlässigen Mitarbeit hat das Team von Unic wesentlich zum Projekterfolg beigetragen.