UX/UI Designer & Architect @Unic
Alle offenen Jobs ansehen

Was machen UX/UI Designer: & Architekt:innen

Immer dann, wenn User:innen mit digitalen Produkten und Services interagieren, entstehen individuelle Erlebnisse der Nutzer:innen, auch User Experience (UX) genannt. Diese funktionieren zum Beispiel hervorragend auf E-Commerce-Plattformen (Onlineshop), mittels Chatbots oder innerhalb einer Recherche auf reinen Informationsseiten. User Experience optimal zu gestalten ist Aufgabe von UX-Designer:innen / UX-Architekt:innen, UI-Designer:innen sowie Frontend Engineers. Sie arbeiten Hand in Hand an der Benutzeroberfläche digitaler Produkte und Services, um am Ende den Menschen und seine Bedürfnisse ins Zentrum ihrer Arbeit zu rücken.

Zurzeit ist keine Stelle ausgeschrieben im Bereich UX/UI Designer & Architect.
Wir sind immer auf der Suche nach Technologie-Experten, Organisationstalenten, Kundenversteher, Allrounder und kreativen Köpfen. Kurz: Wir suchen dich und freuen uns über deine Initiativbewerbung!

Was machen eigentlich UX- / UI-Designer:innen?

Was früher die Tätigkeiten von Informationsarchitekt:innen beschrieb, steht heutzutage für User-Experience-Designer:innen, User-Interface-Designer:innen beziehungsweise UX-Architekt:innen. Inhaber:innen dieser Berufsbezeichnungen agieren direkt an der Schnittstelle von Mensch und Maschine: Dank intelligenter Strategien, Modelle, Inhaltskonzepten und Designsysteme widmen sich UX Designer:innen und Co. der Nutzerfreundlichkeit von Websites, mobile Apps und anderen digitalen Produktelementen. Ihr Fokus richtet sich auf die Usability, die Benutzerfreundlichkeit und damit die einfache Bedienbarkeit von PCs, Tablets, Smartphones und anderen Endgeräten. Im Detail beschäftigen sich UX Designer:innen um die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine, dem Graphical User Interface (GUI). Mittels grafischen Elementen (Textbausteine, Symbole, Menüpunkte, Bilder) unterstützt die GUI Nutzer:innen bei der Steuerung von Hardware sowie bei der Bedienung von Software (Betriebssystem, Apps). Für Kund:innen beschreibt das die Schaffung beziehungsweise Entwicklung von digitalen Touchpoints, die etwa eine Marke oder Produkt digital erlebbar machen. In Fachkreisen spricht man auch gerne vom benutzerzentrierten Design. Und nehmen Anwender:innen den Besuch eines Webshops, die Nutzung einer App positiv wahr, sprechen wir von -Joy of Use-; einer positiven Differenzierung von vergleichbaren Angeboten. Ein Grund, warum auch Produktentwicklung ein Teilbereich des Berufsbildes darstellt.

  • UX-Architekt:innen / Informationsarchitekt:innen fokussieren sich in erster Linie auf die inhaltliche Struktur und Funktionalität von Webseiten und meist tangierenden Applikationen. Es sind zweifelsohne Spezialist:innen, die dafür sorgen, dass mit intelligenten Navigationskonzepten eine intuitive Nutzerführung zur optimale Orientierung führt. Sie beschäftigen sich primär mit der Informationsarchitektur, Seitenhierarchien, Konzeption, Kategorisierung von Inhalten sowie mit Navigationen und Datenflüssen. Zudem sind die Rankings in Suchmaschinen wie Google und Microsoft Bing immer wieder ein Thema.
  • User-Experience- / User-Interface-Designer:innen hingegen bauen konsequent darauf auf und erwecken die Inhalte mit visuellen Systemen und Interaktionsmodellen zum Leben. Sie schaffen eine Design-bezogene Digital Identity. Sie sorgen dafür, dass sämtliche Branding-Aspekte auf die digitalen Produkte und Services stringent und medienadäquat transportiert werden. Und innerhalb der agilen Projektteams (UX Design, Frontend, Engineering, Softwareentwicklung) bauen Sie Themen rund ums Design sowie Research weiter aus. So treiben wir bei Unic gemeinsam den Ansatz der nutzerzentrierten Entwicklung und -Optimierung mit unseren Kund:innen voran.

UX Architekt:innen / Informationsarchitekt:innen bei Unic

User-Experience-Architekt:innen arbeiten bei Unic am offenen Herzen digitaler Lösungen. Du bist verantwortlich für die systematische Erhebung, Analyse und Interpretation von Nutzerbedürfnissen und Verhalten. Dabei dokumentierst du deine Erkenntnisse in Form von User Stories oder klassischen Requirements. Du konzipierst den strukturellen Unterbau digitaler Lösungen, erarbeitest Navigationsbäume, entwickelst intelligente Interaktionskonzepte, definierst Interaktionswege und berücksichtigst gleichzeitig mögliche Stolperfallen. Ebenfalls zu Deinen Aufgabengebieten gehören Wireframe-Prototypen, wie auch die Entwicklung von Content-Modellen. Stets die optimale Usability vor Augen, arbeitest du in einem interdisziplinären Team unterschiedlicher Experience-Expert:innen, Entwickler:innen sowie Frontend Engineers.

UX Designer:innen & User-Interface-Designer:innen bei Unic

Als UX / UI Designer bei Unic bist du ein Experte im Bereich des Experience Designs. Du begleitest sämtliche Schritte von der Planung und Konzeption, über das Design bis zur Programmierung benutzerfreundlicher, performanter Produkte und Services. Du verinnerlichst bestehende Design Guidelines und überführst diese in grafische Nutzeroberflächen. Dabei arbeitest Du in einem interdisziplinären Team mit Architekt:innen, Designer:innen und Frontend-Spezialisten zusammen. Zudem betreibst Du ein umfangreiches Prototyping: Um das zukünftige Systemverhalten zu visualisieren, zu verstehen und zu testen greifst du auf ein vielfältiges Toolkit zurück. Darüber hinaus verstehst Du das Handwerkszeug des Design Thinking, Human-Centered-Design und verfügt über methodisches Wissen entlang der Analyse- und Konzeptionsphase.

Anforderungen & Kenntnisse: UX / UI Design-Team

Um die Usability und damit User Experience von Onlineshops, Websites, Apps oder Applikationen Nutzer-orientiert zu optimieren, sind fundierte Kenntnisse über Taxonomie und Ontologie, aber auch ein technologisches Grundverständnis notwendig. Diese Fertigkeiten können in dafür vorgesehenen Studiengängen oder Lehrgängen für UX-Design, Human-Computer-Interaction-Design, aber auch autodidaktisch erworben werden.

Neben fachlichen Kenntnissen über Methoden und Prozessen sollten Informationsarchitekten und Designer darüber hinaus kreativ sein, empathisch auf Menschen eingehen sowie deren Probleme in der Nutzung von Anwendungen nachvollziehen können. Eine analytische, ganzheitliche Denkweise sowie ein versierter und sicherer Umgang mit Statistiken und Nutzerdaten gehören ebenfalls zum Skillset von Informationsarchitekt:innen und Designer:innen.

Human-Centered-Design ist viel mehr als nur ein Prozessmodell, es ist eine Grundhaltung.

Seit Jahren führen wir die BosW-Bestenliste in der Kategorie «Usability» an. Unsere Webprojekte zeigen jedes Jahr aufs Neue den hohen Stellenwert der Usability bei Unic. Ein Grund, warum bei uns das Human-Centered-Design viel mehr als ein Vorgehensmodell beschreibt. UX-Designer:innen entwickeln bei Unic gleichzeitig Konzepte, die weit mehr als für klassisches Service-Design oder Responsive-Design stehen. Neben der Gestaltung des Interface fallen auch die zu verarbeiteten Information sowie die damit verknüpfte IT ins Gewicht. Jedes Projekt startet bei Unic mit Deiner Idee und herauskommt eine Lösung, die Kund:innen begeistert.

Wenn Du dies genauso siehst und Dich nun als UX / UI Designer:in oder UX Architekt:in bei Unic bewerben möchtest, klicke Dich durch unsere Stellenausschreibungen oder bewirb Dich initiativ.