F - WE

Purpose

Übernimmt die technische Leitung für Projekte und Offerten eines Kunden

Accountabilities

  • Anforderungen klären Beschaffen von ausreichend guten Anforderungen und Qualitätszielen mittels sehr guter Kommunikations- und Kompromissfähigkeit sowie dem nötigen Abstraktionsvermögen.
  • Strukturen und Konzepte entwerfen Definieren der grundlegenden Bausteine und (technischen) Konzepte und dazu Feedback aus dem Entwicklungsteam einholen. Das System aus unterschiedlichen Sichten (statisch, dynamisch, Deployment) betrachten und alle funktionalen, wie nicht funktionalen Aspekte berücksichtigen.
  • Architektur kommunizieren Dokumentieren und kommunizieren der wesentlichen Architektur-Entscheide mündlich und schriftlich an alle relevanten Stakeholder.
  • Umsetzung begleiten Für den notwendigen Know-How Transfer innerhalb des Teams sorgen. Überprüfen der Codequalität zb. über Pull-Requests oder Feedbackgespräche.
  • Architektur bewerten Systematisch prüfen, ob die Architektur die Qualitätsziele überhaupt erreichen kann und gegebenenfalls Massnahmen einleiten.
  • Ansprechperson für technische Fragen im Team aber auch für Mitglieder anderer Kreise.
  • Berät Kunden in technischen Belangen
  • Publiziert Fachartikel und hält Fachvorträge

Purpose

Entwickelt, Implementiert und Wartet Software-Applikationen aufgrund von fachlichen und betrieblichen Anforderungen

Accountabilities

  • Analysieren von Problemstellungen (Geschäftsprozesse/-transaktionen, Daten, Funktionen) sowie des Umfelds (Arbeitsplatz, Zielsysteme/-plattformen, Rahmenorganisation)
  • Festlegen der daraus entstehenden funktionalen und nicht funktionalen (Verfügbarkeit, Sicherheit, Performance) Systemanforderungen
  • Erstellen von Modellen für Daten, Funktionen und/oder Objekte
  • Erstellen oder Auswählen der geeigneten Methoden, Techniken, Standards, Richtlinien und Tools für die Software-Entwicklung und -Wartung
  • Entwickeln, Implementieren und Warten von Applikationen, Komponenten, Modulen und Schnittstellen
  • Einrichten und Pflegen der Entwicklungs- und Testumgebung
  • Implementieren und Testen von Applikationen mittel Integrationstests
  • Erstellen und Nachführen der Dokumentationen (Modelle, Schnittstellenbeschreibungen, Testverfahren, Benutzerhandbuch etc.)
  • Analysieren und Beheben von Softwarefehlern in produktiven Anwendungen
  • Konzipieren und Realisieren von Softwareverbesserungen im Lebenszyklus von Anwendungen

Purpose

Der Coach ist Anlaufstelle bei technischen Fragestellungen und gibt seinen Kreis-Mitgliedern Hilfestellungen zu Best-Practices und Methodiken in der Software-Entwicklung.

Accountabilities

  • Bietet Hilfestellungen zu Best-Practices.
  • Unterstützt Kreis-Mitglieder bei technischen Fragen und Entscheidungen.
  • Übernimmt oder organisiert die "Götti-Rolle" für neue Entwickler:innen.
  • Koordiniert die DEV Meetings im Kreis F-WE.

Purpose

Rasche und fundierte freigegebene Angebote und Deals mit dem Kunden für die Leistungsbestandteile des jeweiligen Fach-Kreises

Accountabilities

  • Freigeben der kommerziellen Konditionen
  • Freigeben der benötigten Kapazitäten

Purpose

Im Super-Kreis hat der Rep Link den Purpose des Unter-Kreises; im Sub-Kreis lautet der Purpose des Rep Link: Kanalisieren und Lösen von Spannungen hinsichtlich des Prozesses im Super-Kreis.

Accountabilities

  • Beseitigt Beschränkungen in der erweiterten Organisation, die den Sub-Kreis begrenzen
  • Bemüht sich darum, Spannungen zu verstehen, die von den Sub-Kreismitgliedern ausgehen, und bestimmt diejenigen, die in den Super-Kreis weiterkommen
  • Bietet dem Super-Kreis Übersicht über den Zustand des Sub-Kreises, einschließlich Berichte über Kennzahlen oder Checklistenpunkte, die dem gesamten Sub-Kreis zugeordnet wurden

Purpose

Optimale Ressourcenallokation im Kreis entsprechend Eignung, Bedarf, Auslastung und Verfügbarkeit. Koordiniert interne und externe Ressourcen.

Accountabilities

  • Beobachtet FRONTDESK Anfragen für Pitches des Kreises und unterbreitet diese dem Kreis zur Qualifikation.
  • Unterstützt die @ProjectManager beim Lösen von Ressourcenengpässen
  • Klärt bei Pitches die Verfügbarkeit passender Ressourcen ab
  • Unterstützt bei Auslastungsthemen durch die Absprache mit anderen Kreisen/Rollen, sowie mit externen Partnern
  • Zuständig für die optimale inhaltliche und ökonomische Beschaffung von externen Ressourcen
  • Aktualisiert das Lego Planning Board
  • Organisiert Lego Planning Sessions

Purpose

Findet die nächsten grossen Talente für unseren Kreis

Accountabilities

  • Prüft und Bewertet Kandidaten und ihren Bewerbungen
  • Führt Erst- und Zweit-Interviewgespräche
  • Erstellt Interview Case Situationen
  • Gestaltung der Stellenausschreibung zusammen mit dem HR
  • Beratung HR hinsichtlich der Platzierung der Stellenausschreibung

Purpose

Unterstützt den Kreis bei der Entwicklung der Kreis-Strategie und strategischen Initiativen.

Accountabilities

  • Unterstützung bei der Strategieentwicklung
  • Unterstützung bei der Strategieumsetzung
  • Reflexion der aktuellen Strategie

GF - Projects Business Schweiz

Purpose

Im Super-Kreis hat der Rep Link den Purpose des Unter-Kreises; im Sub-Kreis lautet der Purpose des Rep Link: Kanalisieren und Lösen von Spannungen hinsichtlich des Prozesses im Super-Kreis.

Accountabilities

  • Beseitigt Beschränkungen in der erweiterten Organisation, die den Sub-Kreis begrenzen
  • Bemüht sich darum, Spannungen zu verstehen, die von den Sub-Kreismitgliedern ausgehen, und bestimmt diejenigen, die in den Super-Kreis weiterkommen
  • Bietet dem Super-Kreis Übersicht über den Zustand des Sub-Kreises, einschließlich Berichte über Kennzahlen oder Checklistenpunkte, die dem gesamten Sub-Kreis zugeordnet wurden

People / HR

Purpose

Sorgt für die Mitarbeitenden des definierten Personenkreises (Job Family oder Fachrolle) und stellt die kompetente Beratung und Unterstützung im Entscheidungsprozess für die fachliche Beförderung sicher.

Accountabilities

  • Überprüfung der Fachkarriere Maturität bei Neuanstellung (Durchführung von fachlichen Assessments im Recruiting Prozess plus Abgabe von Empfehlungen zur Maturität)
  • Erarbeitung sowie Erstellung einer Leistungsbeurteilung basierend auf der Beurteilung der Skills, Fähigkeiten und effektiven Leistung (Basis: Fachkarriere, Job Family inklusive Maturität)
  • Agiert als persönlicher Ansprechperson für die fachliche Weiterentwicklung von Mitarbeitenden innerhalb der Job Family bzw. des Fachkarriere Clusterings
  • Kümmert sich als fachlicher Ansprechperson um Sorgen und Wünsche der Mitarbeitenden innerhalb der Job Family bzw. des Fachkarriere Clusterings
  • Gestaltung des Eintrittsprozesses der "zugewiesenen" neuen Mitarbeitenden des Fachkarriere Clusterings gemeinsam mit dem HR BP und LL HK (Einführungsplan, OnBoarding, Mentoring & Coaching)
  • Beurteilung des fachlichen Teil von Arbeitszeugnissen für HR BP und unterschreibt die Zwischen- sowie Abschlusszeugnisse gemeinsam mit dem HR BP
  • Kennt alle Mitarbeitenden persönlich, die gemäss Job Family oder Fachrolle des Fachkarriere Clustering zugeteilt sind
  • Verwaltet das jährlich zugewiesene Aus- und Weiterbildungsbudget der "zugeordenten" Mitarbeitenden gemäss (Fachkarriere) Clustering
  • Durchführen des ordentlichen Promotion & Compensation Prozesses gemäss C&P APP (Policy): Entscheidung bzw. Annahme oder Ablehnung des Beförderungsantrages des Mitarbeitenden mit Begründung und Information an den Mitarbeitenden
  • Durchführen des ordentlichen Promotion & Compensation Prozesses gemäss C&P APP (Policy): Empfehlung für Gehaltsentscheid basierend auf (Markt-) Benchmarking, Unic Lohnmedianwerten und individuellem Gehalt des Mitarbeitenden
  • Beurteilung und Vergleich von Gehaltsänderungsanfragen mit dem Markt Benchmarking, Unic Lohnmedianwerten und individuellem Gehalt des Mitarbeitenden im Rahmen des Reviewer Gremiums oder auch individuelle Anfragen des Mitarbeitenden