Experten-Blog

Headless für ein nahtloses Zusammenspiel von Content und Commerce

  • Dirk Noelke

Verknüpfen Sie nahtlos Content- und Commerce-Bausteine auf Ihren digitalen Kanälen. Dies ist ein Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Wir möchten Ihnen hierfür einen Ansatz vorstellen, der immer bekannter wird: Headless. Dafür brauchen Sie eine neue Perspektive – organisatorisch und technisch. Diese beleuchten wir in unserem neuen Whitepaper zu «Content und Commerce». Wir illustrieren dies anhand eines konkreten Lösungsansatzes auf Basis von Contentful und der SAP Commerce Cloud.

Gewinnen Sie wertvolle Anhaltspunkte für Ihre digitale Lösung!

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen zur Headless-Architektur am Beispiel von Contentful und SAP Commerce Cloud für die erfolgreiche Ausgestaltung Ihrer digitalen Lösung.

Laden Sie sich jetzt das kostenlose Whitepaper herunter!

  • Wie Content und Commerce zusammenwachsen
  • Szenario unter der Lupe – Differenzierte Betrachtung der Kombination aus Headless Content Management und Headless-Commerce-Prozessen
  • Herausforderungen und Chancen des Zusammenspiels von Contentful und SAP Commerce
Kontaktangaben

An wen richtet sich das Whitepaper?

Dieses kostenlose Whitepaper richtet sich an Verantwortliche für digitale Unternehmens-Plattformen, die sich für eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für ihr digitales Kundengeschäft interessieren.

Bleiben Sie flexibel in der Gestaltung Ihrer Kundenführung. So können Sie die Customer Journey nachhaltig optimieren und Ihre Kund*innen langfristig an sich binden. Hierzu bieten Headless-Ansätze viele Vorteile.

Haben Sie noch Fragen zum Zusammenspiel von Content und Commerce?

Unics Kompetenz in Beratung und Entwicklung von Headless CMS

Unser Dossier Headless CMS

Ist der neue und flexible Headless-Ansatz der richtige Weg für Sie? Hier zeigen wir Ihnen auf, was Headless für Sie bedeutet.

«Wir haben mehrmals ganz neue Wege eingeschlagen»

Schweiz Tourismus hat Hinderling Volkart und Unic damit beauftragt, "MySwitzerland.com" zu realisieren - die Website gewann drei Mal Gold und den Master-Titel bei Best of Swiss Web 2020. Mathias Indermühle war verantwortlich für die Konzeption und den Aufbau des Betriebs der Plattform. Der Netzwoche erzählte er, wie MySwitzerland.com zum Herzensprojekt für das gesamte Projektteam wurde.