Living Style Guide

Wir arbeiten mit Living Style Guides. Denn wir sind der Meinung, dass ein Webprojekt kein statisches Vorhaben ist. Und ein erfolgreiches Webprojekt braucht gute Richtlinien, die immer aktuell und für alle digital zugänglich sind.

Living Style Guides sind ein wichtiges Instrument für die Entwicklung von grossen und komplexen Webapplikationen. Sie helfen, Design und Code klar zu dokumentieren, Designer und Entwickler auf einer Linie zu halten und komplexe Schnittstellen zu verwalten.

Was ist ein Living Style Guide?

Ein Style Guide dokumentiert das Aussehen und die Funktionalitäten einer Website. Folgende Elemente werden darin festgehalten:

  • Struktur & Design
  • Funktion & Verhalten
  • Redaktionsleitfaden

Der Living Style Guide baut im Gegensatz zum klassischen Style Guide im PDF-Format auf dem aktuellen Quellcode einer Website auf. Der Quellcode ist der von den Entwicklern in Programmiersprache verfasste Text mit Anweisungen und Informationen zur Website. Dieser Text, sobald in "Maschinensprache" übersetzt, gibt die für Benutzer bedienbare Oberfläche einer Website (sogenanntes Frontend) aus.

Durch diese Verknüpfung wird jede Anpassung des Quellcodes automatisch im Style Guide erfasst und versioniert. Somit ist es im Lauf eines Projekts nicht mehr nötig, den PDF-Style-Guide laufend manuell anzupassen. Das spart viel Zeit und Nerven.

Die Top-5-Vorteile des Living Style Guide auf einen Blick:

Übersichtlich, aktuell, zeitsparend – Die Dokumentation und die Spezifikation sind zentral an einem Ort abgelegt und digital verfügbar. Es entsteht keine Verwirrung mehr darüber, welche die aktuelle Style-Guide-Version ist. Die zeitraubenden Aufwände, den Style Guide auf dem neusten Stand zu halten, fallen weg.

Styleguide Driven Development – Der Living Style Guide bildet eine gemeinsame Basis für Designer und Entwickler. Die Projektarbeit der beiden Disziplinen ist somit eng verknüpft und aufeinander abgestimmt – designrelevante Änderungen können im Frontend einfach und schnell angepasst werden.

Keine Redundanzen oder Inkonsistenzen – In der Pattern Library sind alle wiederkehrenden Elemente, Bausteine und Module einer Webapplikation festgelegt. So sehen zum Beispiel alle Buttons oder Fehlermeldungen über die gesamte Applikation hinweg gleich aus und das Wording für ein Produkt ist immer dasselbe.

Kommunikationsmittel – Die definierten Designstandards einer Website können mithilfe des Living Style Guides ideal zwischen Projektteam und Unternehmen kommuniziert werden.

Wiederverwendbar – Mit dem Living Style Guide halten Sie eine Referenz in den Händen und besitzen eine Grundlage für weitere Projekte. Die Pattern Library können Sie als Inventar für alle Ihre digitalen Produkte verwenden.

Estático – unser Tool für Ihren Living Style Guide

Mit Estático haben wir eine massgeschneiderte Umgebung für einen guten Living Style Guide aufgebaut: Die entwickelten Elemente und Module können in verschiedenen Varianten und mit ihren Beschreibungen auf Knopfdruck in einer Vorschau angezeigt werden. Die Darstellung Ihres Living Style Guides kann dabei spezifisch auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Mit Estático arbeiten unsere Frontend-Entwickler mit maximaler Effizienz und ohne Redundanzen.

Massgeschneiderte Schnittstellen für Ihren Living Style Guide

  • Möchten Sie Ihren Living Style Guide in Ihrem eigenen Tool anzeigen lassen? Kein Problem, wir definieren mit Ihnen entsprechende Schnittstellen und synchronisieren unseren Code mit Ihrem Tool.
  • Wollen Sie die Pattern Library als Framework in Ihrem eigenen Frontend-Code einbinden? Wir generieren dieses für Sie in beliebiger Ausprägung.