Experten-Blog

Erneut zwei Unic-Projekte für den Master of Swiss Web nominiert

  • Bruno Pedro Mettler

Die Fachjury hat den Relaunch von css.ch und die Digital Experience Platform für den Flughafen Zürich für den Master of Swiss Web 2021 nominiert. Erneut sind nach dem letzten Jahr und zum vierten Mal in der Geschichte von Unic zwei Projekte für den Master nominiert. Mit ZHweb des Kantons Zürich und little FOOBY von Coop auf der Shortlist können wir uns auf viel Edelmetall am BOSW 2021 freuen. Wir drücken allen Beteiligten die Daumen.

Digital Experience Platform Flughafen Zürich: Unser Masterkandidat Nummer 1

Die neue digitale Plattform des Flughafens Zürich verbindet Online und Offline zu einem personalisierten Erlebnis. Die digitalen Services stehen den Nutzer:innen kontextbasiert zur Seite. Im Hintergrund steht ein mächtiges Framework mit hochmodernen Technologie-Ansätzen, die nahtlos zusammenspielen.

Urteil der Jury

Der neue Auftritt des Flughafens Zürich besticht durch ein sehr klares und übersichtlich strukturiertes Design mit besonderem Fokus auf die Nutzung mit Smartphones. Alle wichtigen Use Cases sind mühelos zugänglich und sehr einfach in der Bedienung. Zudem werden die User:innen mit nützlichen Helfern wie der Indoor-Navigation oder den Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Abflugterminal gut unterstützt. Das macht es nicht nur zur schönsten, sondern auch zur praktischsten Flughafen-Website der Welt.

Mehr zum Projekt

Kategorien: Creation, Innovation, Marketing, Usability, Public Value, Technology, Productivity

In der Kategorie Usability haben wir das Projekt gemeinsam mit Zeix eingegeben.

Relaunch css.ch: Unser Masterkandidat Nummer 2

Die neue digitale Plattform css.ch revolutioniert das Marketing der CSS Versicherung: Es ist Journey-basiert, pull- statt pushorientiert, datengetrieben und AI-unterstützt. Ein smartes Conversational UI erlaubt einen kontinuierlichen Dialog mit den Kund:innen.

Urteil der Jury

Die neue CSS-Website überzeugt mit relevanten Inhalten und Services. Die Besucher:innen finden über eine sehr fokussierte Seitenstruktur effizient zu ihren Inhalten, die bis zur letzten Ebene konsistent bleiben. Die Texte sind verständlich formuliert, was die gute Nutzbarkeit des Auftritts festigt. Personalisierte und smarte Selfservices unterstützen die User:innen im Dialog. Dies führt zu mehr potenziellen Abschlüssen, höheren Conversion Rates und weniger Aufwand.

Mehr zum Projekt

Kategorien: Creation, Innovation, Business, Marketing, Usability, Technology, Productivity

Unser Partner bei diesem Projekt ist One Inside.

ZHweb – Kanton Zürich

Die Website zh.ch ist die wichtigste Plattform für Informationen und Services der kantonalen Verwaltung von Zürich. Der Kanton Zürich will den Nutzer:innen seine Dienstleistungen einfach zugänglich machen. Und diese wollen direkt und effizient mit dem Kanton interagieren können.

Mehr zum Projekt

Kategorien: Creation, Usability, Public Value, Technology

Unsere Partner bei diesem Projekt sind One Inside & Zeix.

little FOOBY – digitales Kochstudio fürs gemeinsame Kochen

Auf der Startseite wird klar: Bei little FOOBY dreht sich alles um den Kochspass mit Kindern. Feine und kindergerechte Rezepte sind in der Welt von little FOOBY genauso leicht auffindbar wie das digitale Kochstudio «Kleine Kochwelt» mit  Küchentricks und praktischem Kochwissen. Das speziell für Kinder entwickelte Look & Feel rückt dabei das gemeinsame Kochen in den Vordergrund.

Mehr zum Projekt

Kategorien: Marketing & Usability

Welcher unserer beiden Kandidaten gewinnt den Master BOSW?

Am 8. März hat die 114-köpfige Expertenjury getagt. Sie hat aus insgesamt 326 Einreichungen 83 Projekte ausgewählt, die es bei mindestens einer Kategorie auf die Shortlist geschafft haben. Diese zählen zu den besten digitalen Projekten des Jahres.

Die Fachjury hat 12 Projekte für den Master nominiert. Zwei von uns.

Wir sind gespannt, wer an der Best of Swiss Web Award Night am 6. September in den verschiedenen Kategorien das Rennen machen wird und welches Projekt den Master of Swiss Web mit nach Hause nimmt.

2 von 4 von 4!

Die Fachjury hat zwei der vier Shortlist-Projekte zum Master nominiert und alle vier eingereichten haben es auf die Shortlist geschafft. Wir sind stolz auf die Leistung unserer Kolleg*innen! Wir danken unseren Kunden Flughafen Zürich, CSS Versicherungen, Kanton Zürich und Coop und unseren Partnern One Inside und Zeix für die Zusammenarbeit und das hervorragende Resultat in der Shortlist-Nominierung. Für die BoSW Award Night am Montag, 6. September, drücken wir allen die Daumen!

Flughafen Zürich Hochmoderne Multisite-Plattform

Mit technologisch hochinnovativen Lösungen und einer klaren UX-Ausrichtung decken wir mit der neuen Multisite-Plattform die gesamte Systemlandschaft des Flughafens Zürich ab und begegnen somit den vielfältigen Bedürfnissen.

Referenz CSS Versicherung Unic

CSS Versicherung Dem User einen Schritt voraus

Die neue Website überzeugt mit intelligenten, relevanten Inhalten und Services. Sie holt den User in seinem individuellen Kontext ab und unterstützt ihn Schritt für Schritt auf seiner Reise.

Kanton Zürich Kommunikation direkt & effizient

Die Website des Kantons Zürich wurde umfassend erneuert. Im Fokus des Redesigns standen ein neues Inhaltskonzept, ein neues visuelles Design, die Barrierefreiheit sowie der geräteunabhängige Zugang.