User Research – Kennen Sie Ihre Kunden?

Kennen Sie Ihre Kunden? Wissen Sie, was sie für Bedürfnisse haben, warum sie auf Ihrer Website sind und was sie dort machen wollen? Mit unserer User Research finden Sie nicht nur die Antworten auf diese Fragen. Sie ist auch die Voraussetzung dafür, dass Sie Ihren Kunden auf der Website einen wahren Mehrwert bieten können.

Mit der User Research finden Sie heraus, wer Ihre Benutzer sind: ihr Verhalten, ihre Wünsche, ihre Motivation. Das Wissen um Ihre Kunden legt die Grundlage für ein erfolgreiches Webprojekt – denn so setzen Sie um, was Ihre Kunden auch wirklich brauchen.

Die User Research hat zum Ziel, die Benutzer einer Website zu kennen. Erst dann können wir passende und benutzerfreundliche Produkte entwickeln. Es gibt aber nicht die eine User Research. Sie besteht aus verschiedenen qualitativen und quantitativen Methoden. Diese werden angewendet, um potenzielle Benutzer einer Website möglichst früh im Entstehungsprozess zu involvieren.

Solche Methoden sind zum Beispiel:

Mithilfe von Prototypen der Website – seien es Wireframes oder ein bereits klickbarer Prototyp – wird der Benutzer auf dem gesamten Weg der Weiterentwicklung eingebunden.

Die Top-5-Vorteile der User Research auf einen Blick:

  • Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist
  • Sie können die Strategie und die Vision Ihrer Website laufend überprüfen
  • Sie verhindern eine schlechte User Experience
  • Sie erhalten Einblick in die Bedürfnisse und Schwierigkeiten der Benutzer Ihrer Website.
  • Mit diesem Wissen sind Sie in der Lage, Ihre Webapplikation gezielt auf die Bedürfnisse Ihrer Benutzer zu gestalten.
User Research ist nicht etwas, was man macht, wenn man gerade Zeit hat. Es ist etwas, was man braucht, um ein erfolgreiches Produkt zu haben.

Wir bieten Ihnen verschiedene gängige Methoden der User Research an. Welche Methoden wir in Ihrem Projekt anwenden, hängt ganz davon ab, welche Informationen gesammelt werden sollen.

  • Personas: Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir sogenannte Personas – Personas repräsentieren die Benutzer Ihrer Website. Sie sind fiktive Personen mit Bedürfnissen und Zielen, die aber aus realen Daten heraus entwickelt werden. Sie helfen dabei, das Verhalten der Benutzer zu verstehen.
  • Usability Tests & Remote Usability Test: Mit Testpersonen werden in einem dafür ausgestatteten Raum verschiedene Testszenarien auf Ihrer Website durchgeführt. Dabei werden Verhalten und Erlebnis der Testpersonen festgehalten. Wird der Test remote durchgeführt, sitzt die Testperson an ihrem eigenen Computer und führt den Test anhand einer Testsoftware durch.
  • Online Surveys: Potenzielle Benutzer beantworten eine Online-Umfrage. Dafür entwickeln wir einen Fragebogen, der dazu beiträgt, die Benutzer Ihrer Website kennenzulernen sowie die Probleme der Website zu entdecken.
  • Analytics: Analytics-Daten sagen viel über das reale Verhalten Ihrer Benutzer aus: Welche Themen sie interessieren, wonach sie suchen und wo sie von Ihrer Website abspringen. Anhand von Analytics-Daten finden Sie heraus, wo Sie sich konkret verbessern können.
  • Card Sorting: Mithilfe des Card Sortings überprüfen wir gemeinsam mit Ihnen die Informationsarchitektur Ihrer Website. Die Website-Struktur wird in ihre einzelnen Bestandteile heruntergebrochen. Die Bestandteile werden auf einzelnen Karten notiert und anschliessend entsprechend der Benutzerbedürfnisse neu sortiert.
  • Prototyping: Prototypen erlauben das Testen der Website bereits in einer frühen Entwicklungsphase. Mithilfe von Wireframes oder eines bereits klickbaren Prototypen wird der Aufbau, das Design und der Inhalt einer zukünftigen Webapplikation entwickelt und immer weiter verfeinert.
  • First Click Test: Auf einer Plattform können erste Wireframes und Designvorschläge hochgeladen und mit Fragen versehen werden. Diese werden von Testpersonen durchgeklickt und beantwortet. So erhalten Sie bereits in einer frühen Projektphase wichtiges Feedback. Mit A-/B-Tests können Sie zudem verschiedene Varianten testen.