Spryker
Technologie-Partner

B2B, B2C, Market Places – Digital Commerce mit Spryker

Sie wünschen sich ein technologisch robustes und innovatives Commerce-System, ohne funktionale Abstriche machen zu müssen? Die Software Spryker Commerce OS macht es möglich. Egal ob Schnittstellenmanagement, Headless-Technologie oder Datenanalyse: Spryker beschleunigt Ihren Onlinehandel spürbar; unabhängig davon, ob mit Click & Collect, als Market Place oder mittels direktem Absatzweg D2C.

Profitieren Sie von unserer Goldpartnerschaft mit Spryker. Setzen Sie zukünftig auf eine modular und unabhängig aufgebaute E-Commerce-Lösung. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre technologisch hochpotente Shop-Plattform zu realisieren und marktkonform weiterzuentwickeln. Als verifizierte Spryker-Agentur freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Nach einer fachkundigen und individuellen Beratung setzen wir gerne Ihr Spryker-Projekt um.

Spryker Cloud Commerce OS – Ihre Flexibilität

Spryker Commerce OS ist ein flexibles und schnittstellenfreundliches E-Commerce-System mit Headless-Support. Das System erlaubt Ihnen eine agile Projektentwicklung sowie eine kontinuierliche Optimierung im laufenden Betrieb. Und dank der integrierten LINK-Middleware ist das Andocken an Umsystemen wie Enterprise Resource Planning (ERP), Content Management System (CMS), Customer Relationship Management (CRM) sowie Product Information Management (PIM) keine Utopie. Spielen Sie Ihren Content und Ihre Datenbasis x-mal in unterschiedliche Kanäle und Touchpoints, ohne dabei auf Performance zu verzichten.

Speziell die Flexibilität des Shop-Systems ist hervorzuheben. Sie sind Code Owner und können dank Open Code das System nach Ihren Bedürfnissen weiterentwickeln. Backend sowie Frontend sind voneinander getrennt: Updates, Anpassungen sowie die freie Wahl bei der Frontend-Anwendung erleichtern die Systementwicklung. Dabei spielt speziell das Frontend beim erforderlichen Höchstmaß an Skalierbarkeit eine wesentliche Rolle. Sogenannte Traffic Peaks, also Besucher-Hochlasten beispielsweise während Werbeschaltungen (TV, Internet und Print), zwingen darum Spryker Commerce OS nicht in die Knie.

Spryker fördert digitale Transformation

Spryker richtet sich an E-Commerce-Vorhaben mit individuell komplex ausgerichteten Anforderungen sowie Prozessen fernab von branchenüblichen Standardfunktionen. Dennoch, trotz dieser adaptiven Ausrichtung, ermöglicht das Commerce-Betriebssystem einen Out-of-the-Box-Start. Davon kann eine hoch individualisierte Lösung ausgehen. Sie als Kunde entscheiden, wie viele Zahnräder in Zukunft bewegt, beziehungsweise justiert werden.

Die Spryker-Plattform mit dynamischen Zielgruppen und klassischen wie auch disruptiven Geschäftsmodellen kann sich zügig und agil an neue Bedingungen anpassen. So bildet das OS bereits unzählige Prozesse, Datensilos sowie Benutzeroberflächen für die gängigsten Anwendungsfälle ab. Und mit 900+ Modulen, welche laufend ergänzt und erweitert werden, beschleunigen wir die Realisierung Ihrer Commerce-Plattform.

Symbiose: Microservices, PBC und Commerce

Starre Monolithen und ein geringer Grad an Flexibilität beschreiben ein veraltetes Geschäftsmodell. Die nahtlose Verschmelzung einzelner Microservices zu sogenannten Packaged Business Capabilities – also Softwarekomponenten, gehören zum Spryker-Standard. Sie ermöglichen es, unternehmerische Kernaktivitäten mittels Software zu optimieren. Natürlich Tool- und Infrastruktur-übergreifend.

Spryker erweitert Ihren Spielraum im Onlinehandel. Möglich machen das vor allem die integrierten Shop-Module, die einen zeitgemäßen E-Commerce garantieren. So stehen den Anwender*innen von Spryker bereits in der Basis-Ausführung 160 Capabilities zur Verfügung. Aber auch externe Services können Sie nahtlos integrieren: ob Progressiv Web Application (PWA) oder zukunftsträchtige Anwendungen aus den Bereichen Internet of Things beziehungsweise Voice-Commerce und Chat-Bots. Mit Spryker wird Ihr Online-Projekt nicht nur leistungsstark und skalierbar, sondern das E-Commerce-System versetzt Sie auch in die Lage, neue Features zügig ins bestehende Ökosystem zu integrieren.

Spryker – Vorteile auf einen Blick

  • Adaptive Shop-Lösung: Sie nutzen ausschließlich die Module, die Sie für Ihr Business benötigen. Das Baukastensystem erlaubt Ihnen das individuelle Kombinieren sämtlicher Module.
  • Schnittstellenfreundliche Headless-first-Architektur: Die Basis erlaubt Ihnen von Beginn an, diverse Kunden-Frontends sowie -Touchpoints anzubinden.
  • Schnittstellenmanagement via GLUE-API: Spryker OS erlaubt bereits in der kleinsten Ausprägung ein flexibles und performantes Schnittstellenmanagement – inklusive externer Anwendungen, mit denen sich Marketing und Verkaufsförderung leicht pushen lassen.
  • Cloud oder On-Premises: PaaS oder lokal – um einen reibungslosen Betrieb zu garantieren und den Wartungsaufwand auf ein Minimum zu reduzieren, empfehlen wir Spryker in der Cloud zu hosten. Ist dieses aufgrund der Anforderungen nicht möglich, unterstützen wir Sie natürlich auch bei Ihrem On-Premise-Vorhaben.
  • Time-to-market-Strategie: Das Spryker OS erlaubt schnelle Testphasen bei gleichzeitig zügiger Weiterentwicklungen samt Modifizierungen.
  • Flexibler Nutzungsgrad: Spryker OS bringt von Haus aus ein Frontend für B2B, B2C und Marktplätze mit. Auch Anforderungen wie Click & Collect und Direct-to-consumer-Strategien werden auf Wunsch unterstützt.
  • Skalierbarkeit und Performance: Weder große, beziehungsweise breite Produktsortimente noch komplexe Datenmodelle zwingen Spryker OS in die Knie.
  • Standort: Spryker ist ein in Deutschland ansäßiges Unternehmen – im Raum DACH ist ein reibungsloses Zusammenarbeiten ohne Sprachbarrieren garantiert.

Zusammengefasst: Die Zukunft des Onlinehandels spricht Spryker.

Wir sind Gold-Partnerin von Spryker Systems

Die Goldpartnerschaft zwischen Spryker und Unic baut auf langjährige Technologie-Erfahrung sowie auf Vertrauen: So ist Spryker Systems im aktuellen IDC MarketScape als Major Player gelistet und gehört laut Gartner Magic Quadrant zu den weltweit bekanntesten modularen E-Commerce-Lösungen. Gepaart mit unserer Erfahrung als Spryker-Solution-Partner in den Bereichen E-Commerce und Softwareentwicklung formen wir die für Sie passende User Experience. Dabei entwickeln und gestalten wir das Vorhaben nach dem Human-Centered-Design-Prozess und rücken den Anwender in den Fokus. Gerne stehen wir Ihnen als stabiler und zukunftsträchtiger Partner zur Verfügung.

Sie profitieren bei Ihren E-Commerce-Projekten von der Goldpartnerschaft doppelt, da beidseitiges System-Know-how und der jeweilige IT-Background Ihr Wunschsystem langfristig auf einem technologisch hohen Niveau halten. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit verspricht nicht nur ein potentes Shop-System. Vielmehr können Sie andere Produktgattungen von uns wie Product Information Management, kurz PIM, und E-Mail-Marketing-Tools noch einfacher realisieren beziehungsweise kombinieren.

Wichtig: Die E-Commerce-Plattform Spryker erfordert besonders bei hohen Projektanforderungen technisches Know-how. Wir empfehlen, dass Sie gleich zu Projektbeginn auf ein Team setzen, das Erfahrung mit den unterschiedlichen E-Commerce-Technologien aufweist. Wir als Spryker-Agentur beraten und begleiten Sie dahingehend gerne.

Haben Sie Fragen zu Spryker? Kontaktieren Sie mich!

E-Commerce

Wir begleiten Ihr Projekt nahtlos von der ersten Idee bis zum stabilen Betrieb.

Frontend-Entwicklung

Wir bauen für Sie ein flexibles, barrierefreies, performantes und responsives Frontend.

E-Mail-Marketing

Nutzen Sie in Ihrem Direct Marketing die Möglichkeiten des E-Mail-Marketings und schöpfen Sie das Potenzial voll aus.